Wählen Sie Ihr Land:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Home > Natürlicher Genuss > Qualität aus der Natur > So entstehen unsere Produkte

So entstehen unsere Produkte

Die Produktionsstätten für unsere Waffel- und Schokoladenspezialitäten befinden sich im Herzen der Dolomiten inmitten intakter Natur – dort, wo das Wasser frisch und die Luft noch rein ist. Hier werden unsere Produkte mit Hilfe neuester Technik und doch nach alter Familientradition mit viel Liebe und Sorgfalt zubereitet.

Unmittelbar nach der Zubereitung werden die Produkte in Frischhalte-Verpackungen verschweißt, damit die Waffeln knusprig und das natürliche Aroma der Zutaten erhalten bleiben. Der gesamte Produktionsablauf ist eine Garantie für die zahlreichen zufriedenen Verbraucher weltweit und hat Loacker wichtige Auszeichnungen eingebracht – wie beispielsweise den European Candy Kettle Award, der gewissermaßen den „Oscar der Süßwarenbranche" darstellt.

Liebevolle Herstellung
Liebevolle Herstellung

Wir verarbeiten ausschließlich Rohstoffe von herausragender Qualität. Jede Loacker Packung verspricht und garantiert ausgesuchte, hochwertige Zutaten, die schonend verarbeitet werden. An unseren beiden Produktionsstandorten sorgen hochmoderne Anlagen für Produkte in gleichbleibend hoher Qualität. Der Qualitätsanspruch beginnt bei der schonenden Verarbeitung der möglichst naturbelassenen Rohstoffe und reicht bis zur ofenfrischen, sofortigen Verarbeitung und Verpackung der Produkte.

Die Liebe zu den natürlichen Zutaten, die große Sorgfalt und das handwerkliche Können führen dazu, dass alle Produkte trotz industrieller Produktion immer noch wie von Hand gemacht schmecken.

Schonende Verarbeitung
Schonende Verarbeitung
Schonende Verarbeitung

Die Rohstoffe werden bei Eingang unverzüglich durch unser eigenes Labor nach strengen Qualitätskriterien geprüft. Die qualitativen Anforderungen an die Rohstoffe werden in so genannten Rohstoffspezifikationen mit den Lieferanten abgestimmt: manchmal werden die Rohstoffe selbst gemeinsam mit dem Lieferanten entwickelt. Nach bestandener Qualitätskontrolle werden alle Zutaten mit Hilfe von modernster Technik verarbeitet: Vom Abwiegen über das Mischen und Zerkleinern bis hin zum Verflüssigen erfolgt alles vollautomatisch – natürlich immer unter dem wachsamen Blick unserer erfahrenen Mitarbeiter.

Die Röstung der Haselnüsse im Hause Loacker
Die Reinigung und Röstung ausgewählter Haselnüsse erfolgt im eigenen Hause. Dazu verwenden wir nur hochwertige italienische Haselnüsse, die unseren Qualitätskriterien entsprechen und zu Nusspaste oder Granulat weiterverarbeitet werden. Wenn die Haselnüsse geröstet werden, duftet es zur Freude unserer Mitarbeiter in den Büros und sogar im Freien vor der Produktionshalle einfach köstlich.

Die Verarbeitung der Bourbonvanilleschoten
Die Vanille wird zunächst in Bündeln angeliefert und einer ersten Qualitätskontrolle unterzogen. Anschließend werden die Bündel in klimatisierten Holzfässern zwischengelagert. Die interne Lagerung ist insofern wichtig, als dass die Vanilleschoten auf diese Weise nachreifen können und sich so das Aroma komplett entfalten kann. Anschließend wird die Vanille sorgfältig von Hand vorgeschnitten, wobei jede einzelne Schote gleichzeitig einer erneuten Qualitätskontrolle unterzogen und genauestens überprüft wirft. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass sich die Vanillekristalle gebildet haben, die ein wichtiges Zeichen dafür sind, dass die Vanille ihr geschmackliches Optimum erreicht hat. Nach der maschinellen Zerkleinerung wird die nun pulverartige Vanille umgehend in Metallgefäßen gelagert und der Produktion zur Verfügung gestellt.

Die kostbare Vanille wird bei Loacker wie ein wertvoller Schatz behandelt – und mit entsprechender Sorgfalt verarbeitet. Der Lohn für diese Mühe ist der wunderbare Duft, der bis ins Treppenhaus zu riechen ist.