Wählen Sie Ihr Land:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Home > Natürlicher Genuss > Unsere Herkunft > Die Dolomiten & Der Schlern

Köstlichkeiten aus dem Herzen der Natur

Als sich der Standort am Dominikanerplatz 1974 als zu klein und ungeeignet für den immer industrieller werdenden Betrieb erwies, musste ein neuer Standort gefunden werden. Für Armin Loacker war es allerdings undenkbar, in die Bozner Industriezone in die Nachbarschaft der damaligen Schwerindustrie umzusiedeln.

Sein Credo lautete: “Ein natürliches Produkt produziert in einem natürlichen Umfeld. Deshalb brauchen wir saubere Luft und reines Wasser und die Berge“. Die Standortwahl fiel also auf Unterinn auf dem Rittner Hochplateau oberhalb von Bozen, der Landeshauptstadt Südtirols, im Herzen der Dolomiten. Hier wurden schon die Kinder des Gründungsvaters Alfons Loacker während des Zweiten Weltkriegs in Sicherheit gebracht, weshalb zu diesem Ort eine besondere Beziehung besteht.

Auch bei der Suche nach dem zweiten Standort spielten die Anforderungen nach einer natürlichen Umgebung mit klarem Wasser und frischer Luft, eine nach wie vor gewichtige Rolle. So wurde 1999 der Standort Heinfels eröffnet, der ebenfalls im Herzen der Alpen im österreichischen Osttirol liegt. Bei der Produktherstellung auf 1.000 Metern über dem Meeresspiegel behalten wir also immer im Blick, was für uns am Wichtigsten ist: die Natürlichkeit und Unverfälschtheit unserer Produkte.

Die Dolomiten
Die Dolomiten
Die Dolomiten

Die „Bleichen Berge faszinieren die Menschen seit jeher mit ihren schroffen Wänden und Schluchten, aufragenden Felsgipfeln und sanften Almwiesen und Tälern.“

Der Schlern und Rosengarten wurden als Teil der Dolomiten 2009 in die Liste des UNESCO Weltnaturerbes aufgenommen, da sie von einer „einzigartigen monumentalen“ Schönheit sind – so die Begründung des Komitees. Auch die Vielfalt der Flora mit über 2.400 Pflanzenarten wurde in dem UNESCO Bericht hervorgehoben.

Zwischen dem Schlernmassiv und Karerpass befindet sich auch der sagenumwobene Rosengarten, um den sich eine bekannte Legende rankt. Sie erzählt von König Laurin und seiner unsterblichen Liebe und erklärt, warum sich die Berge bei jedem Sonnenuntergang feuerrot färben. Den einzigartigen Zauber der Rosen aus dieser Legende hat Loacker übrigens in den Rose of the Dolomites Pralinen für Sie eingefangen.

Der Schlern
Der Schlern
Der Schlern

Der Schlern gilt aufgrund seiner charakteristischen Form nicht nur als Wahrzeichen Südtirols, sondern erscheint als Symbol für Natürlichkeit, Reinheit und Ursprung auch in unserem Logo und auf fast allen unserer Packungen.

Die Mitarbeiter unseres Hauptsitzes in Unterinn haben den beeindruckenden Gebirgsblock immer vor Augen. Trotzdem wird der Blick auf den Schlern nie langweilig, da er sich je nach Tages- und Jahreszeit stets von einer anderen Seite zeigt und mit wunderschönen Farbspielen bezaubert.