Wählen Sie Ihr Land:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Home > Datenschutz

Datenschutz

Die Verarbeitung der von den Besuchern dieser Webseite mitgeteilten personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den folgenden Bestimmungen:

Im Sinne von Art. 13, GvD Nr. 196 vom 30. Juni 2003 zum Datenschutz folgt zu Ihrer Information eine Liste der Rechtsinhaber der Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten:

A. Loacker AG mit Sitz in: Gastererweg 3, 39054 Unterinn/Ritten, Italien

Loacker Moccaria Italia GmbH mit Sitz in: Gastererweg 3, 39054 Unterinn/Ritten, Italien

A. Loacker Konfekt GmbH mit Sitz in: Panzendorf 196, 9919 Heinfels, Österreich


Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets auf freiwilliger Basis. Das Fehlen von Daten in den Pflichtfeldern des folgenden Formulars oder etwaigen weiteren Eingabefeldern kann allerdings dazu führen, dass der gewünschte Service oder Teile davon nicht durchgeführt werden und Sie die von obigen Rechtsinhabern der Datenverarbeitung angebotenen Möglichkeiten nicht nutzen können.

Besagte Daten werden von den Rechtsinhabern der Datenverarbeitung für die von Ihnen genehmigten Zwecke benutzt.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt anhand von Verfahren und technischen wie auch digitalen  Hilfsmitteln, mit denen Vertraulichkeit und Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden. Sie besteht in der Erhebung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Abfrage, Verwendung, Verbindung, Sperrung, Übermittlung, Verbreitung, Löschung und Zerstörung der Daten oder einer Verbindung von zwei oder mehreren der genannten Tätigkeiten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  1. Kontakt: Es ist den Rechtsinhabern der Datenverarbeitung gestattet, direkt mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls Sie das entsprechende Online-Kontaktformular ausgefüllt und übermittelt haben;

  2. Übermittlung von Newslettern und, im Falle einer entsprechenden Zustimmung Ihrerseits, Übermittlung von kommerziellen Informationen, Werbe- und Informationsmaterial und/oder Kontaktaufnahme zu kommerziellen Zwecken, auch auf interaktivem Weg;

  3. Bereich „Karriere“: Es ist den Rechtsinhabern der Datenverarbeitung gestattet, direkt mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls Sie das entsprechende Online-Formular ausgefüllt und Ihren Lebenslauf übermittelt haben. Die Erhebung und Verwaltung der Lebensläufe erfolgt durch unsere Partneragentur Cornerstone OnDemand;

  4. Wettbewerbe und Gewinnspiele: Sollten Sie gewinnen, ist es den Rechtsinhabern der Datenverarbeitung gestattet, direkt mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls Sie das entsprechende Online-Formular ausgefüllt und übermittelt haben;

  5. Teilnahme an der „Loacker Mitmach-Konditorei“: Durch das Ausfüllen und die Übermittlung des entsprechenden Online-Formulars ermächtigen Sie die Rechtsinhaber der Datenverarbeitung oder entsprechend beauftragte Dritte dazu, direkt mit Ihnen Kontakt aufzunehmen;

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten von Minderjährigen muss durch einen Elternteil oder eine erziehungsberechtige Person erfolgen.

Ihre personenbezogenen Daten können, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, behördliche Anordnungen zu erfüllen oder um Rechte auf dem Gerichtsweg geltend zu machen, Dritten mitgeteilt werden. Die Daten werden zudem zur Erfüllung ihres Erhebungszwecks an die oben genannten Gesellschaften der Loacker Gruppe oder auch an entsprechend beauftragte Dritte übermittelt.

Falls Sie Ihre personenbezogenen Daten an die Rechtsinhaber der Datenverarbeitung übermittelt und diese zur Verarbeitung zu einem der oben genannten Zwecke ermächtigt haben, stehen Ihnen die Rechte gemäß der Art. 7 ff, GvD Nr. 196 vom 30. Juni 2003, zu. Um diese geltend zu machen oder um Informationen zu den Datenverantwortlichen zu erhalten, können Sie eine informelle E-Mail an
folgende Adresse senden: info@loacker.com

 

Art. 7 Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

  1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
  2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über
    1. die Herkunft der personenbezogenen Daten;
    2. den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
    3. das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
    4. die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
    5. die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
  3. Die betroffene Person hat das Recht,
    1. die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
    2. zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
    3. eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
  4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise
    1. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
    2. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.