Wählen Sie Ihr Land:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Home > Natürlicher Genuss > Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Wir übernehmen Verantwortung für Mensch und Natur in der gesamten Wertschöpfungskette.

Weitblick und Verantwortung in Bezug auf eine lebenswerte Natur und eine humane Gesellschaft, gepaart mit langfristigem wirtschaftlichen Erfolg prägen seit Generationen unser Unternehmen.

Wir sind der Überzeugung, dass hohe Produkt- und Dienstleistungsqualität sowie Umweltschutz und die Einhaltung sozialer und ethischer Prinzipien und ökonomischer Erfolg heute und für künftige Generationen kein Zielkonflikt sein dürfen. Sie sind wichtige Bestandteile, um die Unabhängigkeit und die langfristige Existenz des Unternehmens zu sichern. 

Nachhaltigkeit bedeutet für uns eine ganzheitliche Balance zwischen den unternehmerischen Kernthemen Qualität, wirtschaftlicher Erfolg sowie soziale, ethische und ökologische Verantwortung. Nachhaltigkeit in diesem Sinne ist gleichzeitig Berechtigung sowie treibende und definierende Kraft des gesunden Wachstums unseres Unternehmens. 

Unsere grundsätzliche Haltung in Bezug auf die Nachhaltigkeit haben wir im Kern des Unternehmens, also in unserer Mission und Vision und in unserem Leitbild, fest verankert. Nur so lässt sich Nachhaltigkeit im Unternehmen durchgängig integrieren und die Ausrichtung der Unternehmenspolitik und der gesamten Prozesse dorthin gewährleisten.

Hin zum Individuum Mensch und dessen Wohlbefinden und hin zum ganzheitlichen Kreislauf von Mensch, Ökologie und Ökonomie. Wir bereiten Menschen weltweit Freude mit leicht bekömmlichem, natürlichem Genuss.

In der Vision steht der Konsument und die Verantwortung für die Umwelt, die Menschen und den Gesamtkreislauf im Vordergrund. Die Nähe zum Konsumenten und die Auseinandersetzung mit seinen Bedürfnissen ist für uns Treiber und Motivation für ständige Innovation und Diversifikation. Dabei übernehmen wir Verantwortung für Mensch und Natur in der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Haselnuss als knappes Gut – so gehen wir mit diesem Rohstoff um
Die Haselnuss als knappes Gut – so gehen wir mit diesem Rohstoff um
Die Haselnuss als knappes Gut – so gehen wir mit diesem Rohstoff um

Die Sicherung von qualitativ hochwertigen Rohstoffen und deren nachhaltige Beschaffung sind eine der großen Herausforderungen der Zukunft. Einer der wichtigsten Rohstoffe für Loacker sind die Haselnüsse: Die Loacker Napolitaner Waffeln tragen ihren Namen schließlich von den aus Neapel und Umgebung stammenden Haselnüssen. Um sich hochwertige Haselnüsse aus Italien langfristig zu sichern und nachhaltig zu beschaffen, beginnt Loacker mit dem eigenständigen Anbau und Vertragsanbau von Haselnüssen in der Toskana: Auf einer Grundstückfläche von 240 Hektar bei Migliorina in der Gemeinde Orbetello (Toskana) entsteht hierfür ein eigener landwirtschaftlicher Betrieb. Auf der Fläche von 150 Hektar – das entspricht in etwa der Größe von 120 Fußballfeldern – baut Loacker zukünftig selbst Haselnüsse an, wobei im Jahr 2015 die ersten 50 Hektar bereits mit über 20.000 Jungpflanzen bestückt wurden. Geachtet wird auf einen nachhaltigen Anbau mit Einbezug der lokalen Bauern. Zudem wurde ein Beregnungsverfahren installiert, das weniger als 30 Prozent der herkömmlich benötigten Wassermenge verbraucht. Bei Vollertrag können auf der Anbaufläche zirka 350 Tonnen Haselnüsse geerntet werden, was zirka 20 bis 25 Prozent des Bedarfs entspricht. Die Ausweitung des eigenständigen Haselnuss-Anbaus in Italien ist geplant.

Mitarbeiter
Mitarbeiter
Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind entscheidend für die positive Entwicklung unseres Unternehmens. Fähigkeiten und Erfahrungsschatz, Einsatz und Engagement, Begeisterung und Leidenschaft sind die Voraussetzung, um den hohen Anforderungen, die wir und andere an uns stellen, gerecht zu werden.

Wir fordern und fördern fachliche und persönliche Weiterentwicklung und sind bestrebt, ein Umfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter sich entfalten und wachsen können, Sinn finden, Verantwortung übernehmen und somit Höchstleistungen erbringen können.

Unser Auftreten nach außen ist gekennzeichnet durch ein faires Wettbewerbsverhalten, solide und langfristige Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Lieferanten und gute Zusammenarbeit mit den öffentlichen Institutionen.

Als international orientiertes Unternehmen arbeiten wir mit Menschen verschiedener Kulturen und Sprachen innerhalb und außerhalb des Unternehmens zusammen. Die Denkweise des anderen zu verstehen und zu respektieren, sich offen und ehrlich zu begegnen und einen wertschätzenden Umgang zu pflegen, sehen wir als Basis für gemeinsames Wachstum und gewinnbringende, langfristige Zusammenarbeit.

Umwelt
Umwelt
Umwelt

Wir sehen es als unsere Pflicht und täglich wiederkehrende Herausforderung in unserem unternehmerischen Handeln, die Natur zu erhalten und unsere ökologische Verantwortung bewusst wahrzunehmen. Dies resultiert aus unserer tiefen Überzeugung, dass ökologisches Verhalten und unternehmerisches Handeln sich langfristig nutzbringend ergänzen. Dies betrifft sowohl die ressourcenschonende und emissionsarme Ausgestaltung unserer Produktionsprozesse und Standorte als auch die Beschaffung unserer Rohstoffe sowie die Schließung von Stoffkreisläufen in Bezug auf unser Verpackungsmaterial.

Wirtschaftlichkeit
Wirtschaftlichkeit
Wirtschaftlichkeit

Gesundes und nachhaltiges Wachstum, Risikostreuung, Rentabilität und überwiegende Eigenkapitalfinanzierung garantieren Stabilität und somit die Unabhängigkeit des Familienunternehmens Loacker. Wir legen seit jeher den Fokus auf eine solide Eigenkapitalbasis. Dies gewährleistet uns einerseits eine größere Unabhängigkeit von den Finanzmärkten, andererseits bewahren wir uns damit den nötigen finanziellen Handlungsspielraum, um Investitions- und Wachstumschancen zu nutzen sowie Krisenzeiten unbeschadet zu überstehen. Um diese Eigenkapitalbasis aufrecht zu erhalten, verzichtet die Unternehmerfamilie seit jeher weitestgehend auf die Ausschüttung von Dividenden. Die erwirtschafteten Gewinne werden vielmehr in das Unternehmen investiert. Aufgrund der hohen Kapitalintensität ist dies eine wesentliche Voraussetzung, um das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens mit eigenen Mitteln finanzieren zu können. Wir verstehen uns zudem als verantwortungsbewusstes Mitglied der lokalen Wirtschaft und als Teil der Bevölkerung. Daher betreiben wir keine aggressive Steuerpolitik mit der Zielsetzung, Gewinne in Niedrigsteuerländer zu verlagern, sondern entrichten unsere Steuern dort, wo wir effektiv tätig sind und somit Wertschöpfung generieren.

Download des Nachhaltigkeitsberichtes