Entscheide dich für das Gute

Scrollen
Entscheide dich für das Gute

Es ist selbstverständlich, sich für das Gute zu entscheiden

Kinder erkennen es bereits Stunden nach der Geburt und suchen es auf die eine oder andere Weise für den Rest ihres Lebens weiter. Bei Loacker geben wir jeden Tag unser Bestes, diesem Anspruch nachzukommen. Weil wir uns täglich für das Gute entscheiden.

Entscheide dich für das Gute

Die Familie des jungen Alfons Loacker war in der Lage, Werte wie Aufrichtigkeit, Respekt und Aufmerksamkeit für diejenigen, die man liebt, zu vermitteln, eine Familie, die in ihm schon früh das Talent ausgeprägter Kreativität erkannte. Als Alfons im Jahr 1925 mit unerschöpflicher Leidenschaft seine „Bozner Waffel“, einen praktischen, handlichen Snack mit längerer Frischhaltung als herkömmliche Backwaren schuf, zog damit ein außergewöhnlicher Duft in die Stuben seiner Kunden, den fortan keiner mehr missen wollte. Von Anfang legte er Wert auf jedes noch so kleine Detail. Alfons kümmerte sich höchstpersönlich um die Verpackung, lange bevor wir bei Loacker die erste Frischhalteverpackung eingeführt und im Laufe der Jahre weiter perfektioniert haben.

Der Zweite Weltkrieg drohte Alfons wertvollen Schatz zu zerstören. Doch mit Hilfe seiner Kinder Armin und Christine, die an diesen Traum ebenso glaubten wie er, konnten die geschmacklich unverfälschten Produkte diese schweren Zeiten überstehen. Seine Spezialitäten sind bis heute von Handwerk, Natürlichkeit und Genuss geprägt.

Diese Werte sind es, die auch die heutige Generation von Loacker, Ulrich, Andreas und Martin, tief geprägt haben. Mit ungebrochener Leidenschaft für das Gute möchten wir von Loacker Tag für Tag all jene erfreuen, die natürlichen Genuss zu schätzen wissen und so alle - wenn auch nur für einen kurzen Augenblick – als Teil einer großen Familie fühlen lassen.

Wir entscheiden uns für gute Rohstoffe

Ganz gleich, ob unsere Rohstoffe von nah oder fern kommen, sie liegen uns alle gleichermaßen am Herzen. Selbstredend, dass wir sie mit größter Aufmerksamkeit auswählen und Plantagen anlegen, wo sie die jeweils besten Bedingungen vorfinden. Sobald sie hier bei uns eintreffen, ist es unsere Aufgabe, das Aroma jeder einzelnen Grundzutat zur vollen Entfaltung zu bringen und es in der heiklen Phase der Verarbeitung bestmöglich zu schützen.

Erfahre mehr

Wir entscheiden uns für eine gute Umgebung

Genauso, wie die besten Rohstoffe, jene ohne Kompromisse, nicht überall zu finden sind, genauso wenig findet man überall Orte, wo Luft und Wasser rein und frisch sind. Aus Armins Überzeugung heraus, dass ein natürliches Produkt in einem natürlichen Umfeld hergestellt werden muss, wurde die Produktion in den 1970er Jahren ins Herz der Alpen, nach Unterinn verlegt, auf 1.000 m Meereshöhe mit Blick auf den Schlern.

Erfahre mehr

Wir entscheiden uns für das Gute indem wir „nein“ sagen

Aus Überzeugung, dass Genuss ausschließlich Natur braucht, legen wir großen Wert darauf, dass in unseren Produkten keinerlei Farbstoffe, Konservierungsstoffe und gehärtete Fette verwendet werden. Denn schließlich sollen unsere Zutaten, die mit so viel Liebe und Sorgfalt ausgewählt und verarbeitet werden, nicht in schlechter Gesellschaft sein! Das sind wir nicht nur unseren Geschmacksknospen, sondern auch Mutter Natur schuldig.

Authentischer Genuss ist nicht einfach zu erlangen, aber wir glauben, dass es wirklich schön ist, sich zu bemühen, um dies zu erreichen.

Denn bei Loacker entscheiden wir uns täglich für das Gute.

Loacker. Natürlich gut!